Tuesday, 22.07.14
home Aquariumpflanzen Algen & Aquarium Goldfisch oder Guppy Fischkrankheiten
Aquarium Ausstattung
Aquarienpflanzen
Aquariumbeleuchtung
Aquarienfilter
Aquariumheizung
weiteres Aquarium ...
Aquarium als Lebensraum
Reinigung des Aquariums
Pflege des Aquariums
Haltung von Aquarienfischen
Füttern der Aquarienfische
weiteres Aquarium ...
Chemie fürs Aquarium
Algen im Aquarium
Bekämpfung von Algen
CO2 im Aquarium
Aquarium ph-Wert
weiteres Aquarium ...
Lebewesen im Aquarium
Piranha im Aquarium
Aquariumpflanzen
Guppy ein Aquarienfisch
Goldfisch im Aquarium
weiteres Aquarium ...
Rund um die Fischhaltung
Trends im Aquarium
Weißpünktchenkrankheit
Umzug mit einem Aquarium
Kranke Aquarienfische
Aquariengröße
weiteres Fischhaltung ...
Aquarium in die Wand einbauen
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Haltung von Aquarienfischen

Haltung von Aquarienfischen


Das Halten von Fischen birgt einige Vorraussetzungen, die der neue Besitzer mitbringen muss. Dazu gehört einerseits das Wissen über Fische und deren Haltung, aber auch die notwendige Zeit für die Pflege. Erst mit diesem Wissen kann entschieden werden, ob der Kauf des Aquariums sinnvoll ist und auch dauerhaft erfolgversprechend.



Die Anschaffung eines Aquariums bedeutet eine hohe Verantwortung für den Halter der Fische. Das Aquarium ist nicht nur ein schöner Blickfang, sondern benötigt regelmäßige Zuwendung und Wartung. Damit fallen auch Kosten für die Technik und Installation des Aquariums an, die in die Anschaffung einberechnet werden müssen.

Auch die Pflege entspricht dem Aufwand eines üblichen Haustieres und braucht ebenso Zeit. Das Aquarium wird nicht nur einmal aufgestellt und kann schließlich angeschaut werden. Es braucht viel Zeit und Geduld, bis das Aquarium dem entspricht, was sich Fischhalter darunter vorstellen.

Wer dies trotzdem noch als ein schönes Hobby empfindet, ist bereit für das neue Haustier. Um das Aquarium umfassend einrichten und betreuen zu können, braucht es einiges Wissen aus der Chemie und Biologie. Einschlägige Bücher zur Aquaristik aus dem Fachhandel oder Zoogeschäft können den Einstieg dazu erleichtern.

Je mehr Wissen die Besitzer über die Fischhaltung besitzen, umso leichter fällt später der Umgang mit den Fischen. Auch die Technik kann unterstützend genutzt werden, wenn klar ist, welche Funktion sie hat. Am besten ist es sich vorher umfassend über die Haltung von Fischen zu informieren. Mit diesem Wissen ist es umso leichter zu entscheiden, ob man selbst für die Haltung von Fischen geschaffen ist und Lust darauf hat.



Das könnte Sie auch interessieren:
weiteres Aquarium ...

weiteres Aquarium ...

Aquarium als Lebensraum In diesem Abschnitt möchten wir über das Aquarium als Lebensraum berichten. Hier dreht sich alles um die artgerechte Haltung der Aquarienfische sowie die ...
Fischzucht im Aquarium

Fischzucht im Aquarium

Fischzucht im Aquarium Die Zucht ist die anspruchsvollste Form der Fischhaltung. Sie kostet nicht nur Zeit, Geld und Geduld, sondern verlangt dem Züchter jede Menge Fachwissen ab. Trotzdem kann mit ...
Aquarium